Im Augenblick

Liebe Besucher,

im März habe ich mit meinem Sohn Carl erfolgreich unser gemeinsames Projekt „Wie der Vater so der Sohn“ an der Folkwang Universität der Künste
im Theaterzentrum Bochum, im Zuge seine Artist Diploma Abschlusses, aufgeführt. Hierauf folgte eine Einladung im Mai zum Theaterfest des Theaterzentrum Bochums, auf dem wir mit großer Freude spielten!

Wie der Vater so der Sohn – Folkwang Theaterzentrum – Premiere: 17. März 2017

Blinddate (Rohschnitt) – Regie: Antonia Uhl, ifs Köln

Ende Mai winkte dann auch schon der erste gemeinsame Drehtag für den Kurzfilm „Blinddate“ der ifs Köln von Antonia Uhl, der bald fertig gestellt sein wird. Im Juni drehe ich schon wieder mit meinem Sohn für den Abschlußfilm der FH Dortmund „Ein Anderer“ von Julia Schubeius.

Parallel lerne ich seit April aktiv die `andere` Seite am Set, als Teil des Produktionsteams, in dem Kinofilm „Meine teuflisch gute Freundin“ (u.a. Emma Bading, Samuel Finzi, Alwara Höfels) und aktuell in der WDR-Produktion „Das Wasser des Lebens“ (u.a. Mathias Brenner, Gil Ofarim und Ingolf Lück), kennen.
Des weiteren stehen neue Projekte an, auf die ich mich sehr freue und auf die ich jetzt schon gespannt bin, berichten zu können…!